Referenzen

Polten & Associates haben in den vergangenen 2 Jahrzehnten umfassende und unvergleichbare Erfahrungen bei der rechtlichen Beratung gewonnen. Wir haben im Auftrag von deutsch- und englischsprachigen Mandanten Gerichtsverfahren in Ontario geführt und weiterhin für Einwohner Ontarios Rechtsstreitigkeiten gegen Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen im deutschsprachigem Europa, einschliesslich Deutschland, Österreich und der Schweiz arrangiert.

Viele Mandanten schreiben an uns um sich für die Arbeit und den Einsatz beim Schutz bzw. der Verfolgung ihrer Interessen zu bedanken. Dies ist eine Auswahl der letzten Referenzen. Zum Schutz der Privatsphäre werden keine Namen genannt.

Äußerung eines ehemaligen Mandanten aus Kanada

"Sehr geehrter Herr Polten, vielen Dank, dass Sie auch an den Wochenenden für uns tätig werden. Ich hoffe Sie und Ihre Mitarbeiter werden in der Weihnachtszeit etwas mehr Zeit haben. Es ist großartig, dass Sie und Ihre Mitarbeiter so engagiert für uns arbeiten."

Äußerungen ehemaligen deutschen Mandaten

"Hier aber zeigt sich, dass die Investition bei einer renommierten Anwaltskanzlei wie Ihrer Früchte trägt. Wir wären allein gar nicht in der Lage gewesen, unsere Interessen so durchzusetzen. Ich glaube, auch der gute Name Ihrer Kanzlei in Toronto hat sicherlich dazu beigetragen, dass die Gegenseite sich bewusst war, dass sie mit einem gleichwertigen Gegner es zu tun hat und damit deren Erfolgsaussichten verringert würden."

"Mit Erstaunen und großem Respekt habe ich an den Daten Ihrer Post immer wieder festgestellt, dass Sie auch am Wochenende arbeiten... Ich sehe daher auch Ihr starkes Bemühen, unsere Sache voranzutreiben... Wie ich Sie bisher erlebt habe, beurteile ich Sie als einen Anwalt mit persönlichen Engagement, Verstand und Erfahrung, dem das Wohl seiner Mandanten besonders am Herzen liegt Und wir sind froh, dass Sie uns vertreten."

"Wenn diese Angelegenheit abgeschlossen ist, werde ich sicherlich Sie vermissen. Denn im Verlauf der vielen Monate unserer Zusammenarbeit hat sich zwischen uns Beiden ein kameradschaftliches und vertrauensvolles Verhältnis entwickelt. Sollte ich jemals wieder mal nach Toronto kommen, würde ich gerne mit Ihnen mal ein Bier trinken."